Die Ankündigung zum Stand der Dinge stützt Gerüchte über einen PlayStation Showcase im September

Mehrere Insider, die die nächste State of Play-Feier und das nächste Datum vorhergesagt haben, argumentieren auch, dass Sony im September ein PlayStation Showcase veranstalten wird. Wenn Sie also ein PS5-Fan sind, ist es eine gute Idee, Ihre Erwartungen für die Präsentation am 2. Juni einzuschätzen. .. und den Sommer geduldig ertragen.

Sony hat gerade angekündigt, dass nächste Woche eine neue Ausgabe von State of Play stattfinden wird. Es wird eine 30-minütige Präsentation mit Ankündigungen von Drittanbieter-Studios und Spielen für PlayStation VR2 sein, die später in diesem Jahr veröffentlicht werden könnten.

Zweifellos aufregende Neuigkeiten, obwohl die Erwartungen gemessen werden sollten, da dies kein „PlayStation Showcase“ oder ein Äquivalent dessen ist, was die E3-Konferenz in einer anderen Ära gewesen wäre.

Obwohl sie es nicht leugnen, implizieren sie tatsächlich, dass es keine PS5-Spiele von Erstanbietern wie God of War Ragnarok oder The Last of Us Remake geben wird.

Stand der Dinge im Juni… PlayStation Showcase im September?

In den letzten zwei Jahren hat Sony es sich zur Gewohnheit gemacht, im September ein PlayStation-Showcase zu veranstalten (das kein State of Play-Branding hat), und dort kündigen sie ihre größten Neuigkeiten an: Letztes Jahr brachten sie Ragnarok, Spider-Man 2 , Wolverine dort. , Star Wars KOTOR…

Wir kennen die Pläne von Sony in diesem Jahr nicht, aber mehrere Insider vermuten, dass dieser Fall keine Ausnahme sein wird und es im September einen PlayStation Showcase geben wird.

Genau, einer von ihnen, Analyst Roberto Serrano, hat sogar das Datum dieses State of Play erraten … was, wenn es stimmt, darauf hindeuten könnte, dass ein PlayStation Showcase am 8. September stattfinden wird .

Wie es begann // Wie es endete#StateofPlay pic.twitter.com/eCdbwYATci

— Roberto Serrano‘ 🇺🇦☮️🙏🏻 | 📊🎮🍿 (@geronimo_73_) 27. Mai 2022

In Serranos ursprünglichem Tweet, der am 18. Mai gepostet wurde, legte er ein State-of-Play-Datum für den 2. Juni und ein PlayStation-Showcase-Datum für den 8. September fest, obwohl er einräumte, dass diese Daten in Ermangelung genauer Informationen variieren können. .

War es ein Zufall? Es ist möglich, aber er ist nicht der Einzige, der dasselbe denkt. Erst vor vier Tagen prognostizierte ein anderer Insider, VentureBeat-Reporter Jeff Grubb, dass es bald ein Event geben könnte, bei dem Sony PS VR2 ausführlich vorführen würde, was sich als wahr herausstellte, da bestätigt wurde, dass der nächste State of Play es zeigen wird mehrere Spiele aus dem neuen Virtual-Reality-Viewer.

Die besten Festplatten, die Sie für Ihre PS5 kaufen können

Wenn Sie die Kapazität Ihrer PS5 erweitern müssen, sind diese Festplatten günstig und ermöglichen es Ihnen auch, Dutzende von Spielen darauf zu installieren.

Siehe die Liste

Street Fighter 6 oder Resident Evil 4 im Inventar?

In den vergangenen Wochen war sich Grubb nicht sicher, ob Sony im Juni eine Veranstaltung abhalten würde, da er immer wieder hörte, dass sie bis September nichts tun würden. Heute wiederholt er auch, dass er hofft, dass der nächste Showcase im August oder September stattfinden wird.

Was die Spiele betrifft, die wir im State of Play vom 2. Juni sehen können, wird Grubb nass und sagt, dass wir Street Fighter 6 sehen könnten. Ein Spiel ohne Datum, das aber laut Serrano für die zweite Hälfte von geplant ist 2022 und auf mehreren Plattformen, und dass es laut Grubb bald vor EVO 2022 (das im August stattfindet) gezeigt wird.

Serrano ist auch verspielt, wenn sein Insider-Kollege Nick Shpeshal über Resident Evil 4 Remake spricht. Capcom plant, in diesem Jahr 2022 mehr Spiele als je zuvor zu veröffentlichen, und im Moment wird nicht viel angekündigt. Wird State of Play der Ort sein, um sie anzukündigen?